f

Veronika Hörmann

Über Veronika Hörmann

Veronika Hörmann studierte an der Bayerischen Theaterakademie August Everding im Fach Musical von 2010-14. Während ihrer Zeit an der Akademie war Sie dort unter anderem in den Produktionen DIE DREI GROSCHENOPER", DIE SCHÖNE HELENA, und DRACULA zu sehen. In der Abschlussproduktion KIFFERWAHN, eine Co-Produktion mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz, übernahm sie die Rolle der Sally und beendete ihre Ausbildung mit dem Stück DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM in der Titelrolle. In der Neuinszenierung von Roland Schimmelpfennigs ALICE IM WUNDERLAND übernahm Veronika unter anderem die Rolle der Herz Königin und des Dodos. Im Sommer 2014 spielte sie beim KULTurSommer Garmisch-Partenkirchen Hannerl/Camilla in LUMPAZIVAGABUNDUS, welches auch vom BR ausgestrahlt wurde. Es folgten Engagements in China und Japan als Leadsängerin. Im Frühjahr 2015 war sie am Landestheater in Coburg für das Musical HAIR verpflichtet und war dort als Suzannah zu sehen. Seit Sommer 2015 gehört Veronika Hörmann zum Ensemble von Blues Brothers am Theater Augsburg

Berufung

Sopran, Schauspielerin, Liedermacherin, Musicaldarstellerin

Projekte an denen dieser Künstlers beteiligt ist

Konzepte an denen dieser Künstlers beteiligt ist